Internet


Süddeutsche.de

Gefahr aus dem Netz
Süddeutsche.de
Laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt es derzeit rund 600 Millionen Schadprogramme im Internet, täglich kommen 280 000 neue dazu. Dabei, so stellt BSI-Präsident Arne Schönbohm am Mittwoch fest, "sind wir ja noch gar ...



Merkur.de

EU-weite Schnäppchenjagd im Internet wird einfacher
Merkur.de
Wer im Internet nach Angeboten sucht, landet dabei gelegentlich bei Anbietern aus dem EU-Ausland. Doch viele von ihnen verkaufen ihre Waren nur innerhalb ihres Landes. Diese Einschränkung soll bald nicht mehr möglich sein. Brüssel (dpa) - Die ...

und weitere »


WR

Wie Älteren die Angst vor dem Internet genommen werden kann
WR
Im Verhältnis zu ihrem Anteil an der Bevölkerung nutzen nur wenige ältere Menschen das Internet. Bei den über 70-Jährigen sind laut Statistischem Bundesamt etwa 61 Prozent Offliner. Fast elf Millionen Menschen sind nie im Netz unterwegs. ?Trotz ...

und weitere »


Stuttgarter Nachrichten

So wollen Internet-Betrüger an die User-Daten
Stuttgarter Nachrichten
Stuttgart - Wieder einmal versuchen Betrüger an die Daten von Internet-Nutzern heranzukommen. Diesmal haben sie es auf die User des kostenlosen Messenger-Dienstes WhatsApp und Kunden des Online-Bezahldienstes PayPal abgesehen.

und weitere »


Heise Newsticker

Die Kabelnetzbetreiber und das Breitband-Internet: Keine falsche ...
Heise Newsticker
Gigabit-Netze kommen auch ohne neue Regierung, aber erst muss der Markt dafür bereit sein, meinen Vertreter der TV-Kabelbranche. Schon heute seien mit ...

und weitere »


Stuttgarter Zeitung

Bis 2025 überall schnelles Internet
Stuttgarter Zeitung
In den Etatberatungen haben sich die Regionalräte am Mittwoch mit Anträgen aus dem Bereich Wirtschaft befasst. Dabei geht es um die Förderung von Zukunftstechnologien, vor allem dem glasfaserbasierten Internet. Dabei hat sich die Region ein ...

und weitere »


Facebook lässt diskriminierende Werbung zu
ZEIT ONLINE
Internet: Facebook lässt diskriminierende Werbung zu. Ärger um Werbesystem. 22. November 2017, 17:50 Uhr. Menlo Park (dpa) - Wieder Ärger um das Werbesystem bei Facebook: Nach Recherchen der US-Organisation "ProPublica" konnten auf der ...

und weitere »


Umsatz gestiegen: CTS Eventim-Aktie auf Rekordhoch: Boom beim ...
Finanzen.net
Der boomende Internet-Ticketverkauf sowie Zukäufe treiben die Geschäfte von CTS Eventim weiter kräftig an. 22.11.2017.

und weitere »


Tagesspiegel

Das Paypal-Urteil verschlechtert die Position von Online-Käufern
Tagesspiegel
Wer im Internet eingekauft und seine Waren mit Paypal bezahlt hatte, konnte sich über einen weit gehenden Käuferschutz freuen. Und der sah so aus: Kam die Ware nicht an oder wich sie deutlich von der Beschreibung ab, buchte der Bezahldienst dem ...
BGH nimmt Paypal-Käuferschutz unter die LupeSPIEGEL ONLINE

Alle 53 Artikel »


Süddeutsche.de

Den USA droht ein Zwei-Klassen-Internet
Süddeutsche.de
Damit würden sie eine Art Überholspur auf der Datenautobahn schaffen. Das könnte zu einem Zwei-Klassen-Internet führen, in dem Start-ups keine Chance gegen etablierte Anbieter mehr haben, weil sie keine Vorzugsbehandlung einkaufen können.
Im Zickzackkurs das Internet regulierenZEIT ONLINE
Netzneutralität in den USA vor dem AusStuttgarter Nachrichten
Netzneutralität: Schaffen die USA das Internet ab?COMPUTER BILD
20 Minuten -watson
Alle 23 Artikel »

This RSS feed URL is deprecated, please update. New URLs can be found in the footers at https://news.google.com/news